lyttn luxus in Farbe *natur - 1901.101

lyttn luxus in Farbe *natur - 1901.101

Preis: 

139,00 

Wiederruf: 14 Tage

Beschreibung

Die lyttn Sitzauflagen aus Wolle sind was Besonderes!

.

100% made in Germany bereiten sie dem Baby die perfekte Sitztemperatur – und das 365 Tage im Jahr. Wolle ist kuschelig und warm. Die nackte Sitzschale hingegen kalt. Das Baby kühlt aus. Auf der lyttn Auflage kann das nicht passieren! Es sitzt mollig im Perfekten Sitzklima und fühlt sich direkt pudelwohl – oder sollte man eher sagen babywohl?? Und im Sommer schützt es Dein Baby vor Überhitzung und starkem Schwitzen, denn Wolle ist temperaturneutral.

.

Hergestellt aus Deutscher Wolle ist dieses Produkt das Beste für Dein Baby UND gut für die Umwelt. Durch die Verwendung regionaler Ressourcen kann die Schafhaltung und die Landschaftspflege vor Ort gewährleistet werden. Gut für die Tiere, gut für die Pflanzen, gut für uns Menschen!

.

  • Obermaterial und Füllung 100% Schurwolle
  • Rückseite BioBaumwolle
  • Hand-/Wollwaschprogramm bei 30° waschbar
  • geeignet für die Babyschale mit 3Punkt-Gurt-System
  • Individualisierung auf Anfrage

Bereit für die Lieferung in 1-3 Werktage von Deutschland



 

Rückerstattung Bedingungen

Retourkosten trägt der Käufer

Zusätzliche Information

Gewicht17 kg
Größe70 × 25 cm

Verkäufer Information

  • Shop Name: lyttn - Liegeluxus für die Kleinsten
  • Verkäufer: lyttn - Kindersitzauflagen
  • Adresse: 34414 Warburg
  • Noch keine Bewertungen gefunden!

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg, Telefonnummer: +49 163 6996602, E-Mail Adresse: shop@lyttn.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufrecht besteht gem. § 312g Abs. 2 BGB nicht in Fällen der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse von Ihnen zugeschnitten sind.

– Ende der Widerrufsbelehrung-

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg,
Telefonnummer: +49 163 6996602
E-Mail Adresse: info@lyttn.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*) __________________________________________

– Name des/der Verbraucher(s) __________________________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s)__________________________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum __________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des lyttn Online-Shops (Stand 10/2019) 1.    Geltungsbereich 2.    Bestellvorgang, Angebot und Vertragsschluss 3.    Preise und Versandkosten 4.    Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht 5.    Versandgebiet und – Beschränkung; Vertragssprache 6.    Lieferbedingungen 7.    Eigentumsvorbehalt 8.    Mängelgewährleistung; Garantie 9.    Sonstige Haftungsbestimmungen 10.    Speicherung des Vertragstextes 11.    Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort 12.    Streitbeilegungsplattform 1.    Geltungsbereich 1.1    Für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der lyttn – Iris Voß Alter Bahnhofsweg 38 34414 Warburg Telefonnummer: +49 163 6996602 E-Mail Adresse: info@lyttn.de Kontaktformular auf: www.lyttn.de und Ihnen als unseren Kunden gelten diese AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung ausschließlich. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind. 1.2    Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, welche ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). 1.3    Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB). 1.4    Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, einer etwaigen Auftragsbestätigung per E-Mail und einer etwaigen Annahmeerklärung per E-Mail. Zwischen Ihnen und uns getroffene individuelle Vertragsabreden haben stets Vorrang vor diesen AGB. 1.5    Abbildungen, die wir auf unserer Homepage, in unseren Prospekten oder sonstigen Unterlagen verwenden sind nur annähernd maßgebend. Es sei denn, dass wir die darin enthaltenen Angaben ausdrücklich als verbindlich bezeichnet haben. 1.6    Abweichende AGB von Ihnen werden von uns nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen. 2.    Bestellvorgang, Angebot und Vertragsschluss 2.1    Die Abbildung und Bewerbung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. 2.2    Sie können aus unserem Sortiment Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche „IN DEN WARENKORB“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert (z. B. gelöscht) werden. Anschließend können Sie innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche „ZUR KASSE“ zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten. 2.3    Vor Abschicken Ihrer Bestellung können Sie die Daten jederzeit ändern und einsehen sowie mithilfe der Browserfunktion “ZURÜCK” zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben der Bestellung sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. 2.4    Sie geben durch das Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ eine rechtsverbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestellung der Produkte durch Sie gilt als verbindliches Vertragsangebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Ihr Vertragsangebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Markieren des Kästchens „AGB AKZEPTIEREN“ die Geltung dieser AGB akzeptiert und dadurch in Ihren Antrag aufgenommen haben. 2.5    Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In dieser Bestellbestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme Ihres Angebotes. 2.6    Die Annahme des Angebotes durch uns erfolgt entweder durch eine Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Produkte an Sie. 2.7    Sollte uns die Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte nicht möglich sein, etwa weil die entsprechenden Produkte nicht auf Lager sind, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. 3.    Preise und Versandkosten 3.1    Alle auf unserer Website angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise. Die Angabe erfolgt in Euro und inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. 3.2    Erfolgt der Versand innerhalb Deutschlands, so sind auch die Versandkosten in den angegebenen Preisen enthalten. 3.3    Nicht enthalten sind die Versandkosten, wenn der Versand in das Ausland erfolgen soll. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Sie können die in diesem Fall entstehenden Versandkosten der Bestellübersicht Ihres Warenkorbes entnehmen. 3.4    Im Falle eines Widerrufs Ihrer auf den Abschluss des Kaufvertrages gerichteten Willenserklärung, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Produkte zu tragen. 3.5    Wir bitten Sie, die Produkte in ihrer Originalverpackung an uns zurück zu senden. 3.6    Der Versand der Produkte erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko tragen wir, wenn Sie Verbraucher sind. 4.    Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht 4.1    Der von Ihnen zu zahlende Kaufpreis ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. 4.2    Sie können im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind „PayPal“ und „Vorkasse“. Sie werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet. 4.3    Wird PayPal als Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full) ergänzend. Bei der Zahlungsabwicklung über PayPal erfolgt die Abbuchung in der Regel am gleichen Tag und wird über die PayPal (Europe) S.à. r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, eingetragen im Handelsregister R.C.S. Luxembourg unter der Nummer B 118 349, abgewickelt. 4.4    Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, sind wir berechtigt ab diesem Zeitpunkt Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) zu verlangen. Wir behalten uns insoweit vor, einen höheren Schaden nachzuweisen und geltend zu machen. 4.5    Ihnen stehen Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als Ihr Anspruch rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt ist. Gegenansprüche, die Sie zur Leistungsverweigerung i. S. v. § 320 BGB berechtigen, sind ebenfalls von dem Aufrechnungsverbot ausgenommen. 4.6    Sie sind zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. 5.    Versandgebiet und – Beschränkung; Vertragssprache 5.1    Der Versand findet nur im Gebiet des europäischen Wirtschaftsraums EWR statt. 5.2    Die AGB und die sonstigen für den Vertragsabschluss notwendigen Angaben erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache. 6.    Lieferbedingungen 6.1    Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich – vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 6.3 dieser AGB – vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung (Vertragsschluss). Sofern für die jeweiligen Produkte in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie circa 8-10 Tage. 6.2    Haben Sie Ihren Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland oder bestehen begründete Anhaltspunkte für ein Zahlungsausfallrisiko ihrerseits, behalten wir uns vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst etwaig anfallender Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls wir von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch machen, werden wir Sie unverzüglich unterrichten. In diesem Fall berechnet sich die Lieferzeit vom Zeitpunkt der Bezahlung des Kaufpreises und der etwaigen Versandkosten. 6.3    Sollte ein bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Kaufvertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten. 6.4    Falls wir einen ausdrücklich als verbindlich vereinbarten Liefertermin oder eine ausdrücklich als verbindlich vereinbarte Lieferzeit schuldhaft nicht einhalten, oder wenn wir aus einem anderen Grund in Verzug geraten, so müssen Sie uns eine angemessene Nachfrist zur Bewirkung unserer Leistung setzen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, so sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. 6.5    Vorbehaltlich der Einschränkungen nach den nachfolgenden Ziff. 9 dieser AGB haften wir Ihnen gegenüber im Übrigen nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn es sich bei dem Vertrag um ein Fixgeschäft handelt, oder Sie infolge eines Lieferverzugs, den wir zu vertreten haben, berechtigt sind, sich auf den Fortfall Ihres Interesses an der Vertragserfüllung zu berufen. 6.6    Sofern es Ihnen objektiv zumutbar ist, sind wir zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. 7.    Eigentumsvorbehalt Die gelieferten Produkte (Vorbehaltsware) bleiben bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag unser Eigentum. 8.    Mängelgewährleistung; Garantie 8.1    Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB. 8.2    Gegenüber Unternehmern beträgt unsere Gewährleistungsfrist 12 Monate. 8.3    Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf unserer Website stellen keine Zusicherung und/oder Garantie der Beschaffenheit der Produkte dar. Eine Garantie besteht bei den von uns gelieferten Produkten nur, wenn wir diese ausdrücklich Ihnen gegenüber abgeben. 9.    Sonstige Haftungsbestimmungen 9.1    Auf Schadensersatz oder dem Ersatz vergeblicher Aufwendungen haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur -    für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und -    für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Käufer regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. 9.2    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden wir nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten haben. 9.3    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Produkte übernommen haben und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Wir haften uneingeschränkt nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes. 10.    Speicherung des Vertragstextes 10.1    Der Vertragstext wird von uns zehn Jahre lang aufbewahrt. 10.2    Sie können den Vertragstext (bestehend aus diesen AGB, der Widerrufsbelehrung, Ihrem Angebot, unserer Annahme sowie Ihren und unseren individuellen Bestelldaten des Kunden und des Verkäufers) vor der Abgabe Ihrer Bestellung an uns, mit Ausnahme unserer Annahme, ausdrucken. Unsere Annahme können Sie ausdrucken, nachdem wir Ihnen diese per E-Mail zugesandt haben. 10.3    Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Bestellbestätigung erhalten Sie ferner eine Kopie dieser AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Davon abgesehen wird Ihnen der Vertragstext nicht zugänglich gemacht. 11.    Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort 11.1    Auf unseren Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme zwingender Bestimmungen des Landes, in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. 11.2    Sofern Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus unseren Vertragsverhältnissen sowie Erfüllungsort Paderborn; wir sind jedoch berechtigt, Sie, wenn Sie Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, auch an Ihrem Sitz oder einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. 12.    Streitbeilegungsplattform Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die entsprechende Korrespondenz mit uns ist über die E-Mail-Adresse info@lyttn.de zu führen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

Datenschutzbestimmungen

  Datenschutzinformation von lyttn (Stand: 11/2019) Unser Unternehmen legt höchsten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dieser Daten durch uns erfolgt streng nach den Datenschutzbestimmungen. Das sind die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Rechtsvorschriften. Die DSGVO verpflichtet uns, Ihnen die nachfolgenden Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung zu stellen. Begriffsbestimmungen Unsere Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die innerhalb der DSGVO unter Art. 4 DSGVO verwendet werden. Die wichtigsten Begriffe möchten wir im Folgenden kurz erläutern: Personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie Erheben und Erfassen, Speicherung, Auslesen und Analysieren durch Abgleich und/oder Verknüpfung sowie Einschränkung und Löschen. Anonymisierung Anonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. Verantwortlicher Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des/der Verantwortlichen verarbeitet. Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Einwilligung Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Verantwortliche lyttn – Iris Voß Alter Bahnhofsweg 38 34414 Warburg   Telefonnummer: +49 163 6996602 E-Mail Adresse: info@lyttn.de Kontaktformular auf: www.lyttn.de   Wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden Sie können sich jederzeit mit Anliegen an uns wenden. Sie können das per Telefon, Brief, E-Mail oder persönlich tun. Außerdem können Sie dafür das Kontaktformular auf unserer Website (www.lyttn.de) nutzen. Wenn Sie uns dabei Daten übergeben, gilt für diese folgendes: Personenbezogene Daten ·      Name ·      E-Mail-Adresse ·      weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen Zwecke der Verarbeitung ·      Bearbeitung Ihres Anliegens Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO; bei Vorliegen einer Einwilligung ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Die Bearbeitung Ihres Anliegens ist ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Eine unpersönliche Ansprache wirkt unprofessionell und ohne ihre E-Mail-Adresse können wir Ihnen unsere Antwort nicht zukommen lassen. Außerdem wäre die Gefahr eines Missbrauchs sehr groß, wenn Ihr Name nicht angegeben werden müsste. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche ·      Stellen, an die wir die Daten auf Ihren Wunsch weiterleiten ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten, wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen, auch auf den Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. ·      Nutzen Sie für ein Anliegen das Kontaktformular auf unserer Internetseite, so erfolgt der Versand der Nachricht „Opportunistic TLS“ verschlüsselt. Eine vollständige Ende-zu-Ende Verschlüsselung erfolgt nicht. Aufbewahrungsfrist ·      Nach Beendigung der Bearbeitung werden die Daten durch uns archiviert. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Besucher unserer Webseite (www.lyttn.de) Wenn Sie unsere Website besuchen, werden automatisch folgende Daten verarbeitet, die Ihr Browser sendet: Personenbezogenen Daten ·      IP-Adresse (Internet-Kenn-Nummer Ihres Gerätes) ·      Aufruf (Request) unserer Seite ·      Browser-Typ und -Sprache ·      Datum und Uhrzeit des Aufrufs Zwecke der Verarbeitung ·      Betrieb der Website, insbesondere Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes, auf/in dem unsere Homepage gehostet wird. ·      Aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle oder Funktionsfehler aufklären zu können. Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO, wenn Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben. ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Der Betrieb, die Analyse und die Verbesserung unserer Website sind ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Außerdem wäre die Gefahr von Missbräuchen unserer Website sehr hoch. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Empfänger der Daten ·      Hostingdienst ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten in den Logfiles von Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Jimdo GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Jimdo. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ ·      Ihre personenbezogenen Daten werden durch eine TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) verschlüsselt über das Internet übertragen. Für die Verschlüsselung (HTTPS über TLS) nutzen wir den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. Aufbewahrungsfrist ·      Die Server-Logfiles werden regelmäßig und automatisiert nach 7 Tagen gelöscht. ·      Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Cookies Außerdem verwenden wir auch wie viele andere Webseitenbetreiber sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleinere Textdateien, welche durch Ihren Browser zur Speicherung von bestimmten Informationen (z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Ihre Verbindung zum Internet) auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First Party Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann die jeweilige Website erkennen, dass Sie diese mit dem Webbrowser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. So können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten, gemäß Ihren Präferenzen, ermöglichen. Es wird jeweils nur das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dafür geben oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können. Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf unserer Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nachdem Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben verwendet. Diese erteilen Sie uns, indem Sie auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies abgeben. Auf unserer Website verwenden wir ·      Unbedingt erforderliche Cookies, ·      Funktionale-Cookies, ·      Performance-Cookies und ·      Marketing- / Third Party- / Zustimmungspflichtige-Cookies Nähere Informationen über den Einsatz von Cookies oder ähnlichen Speichertechnologien auf unserer Website, können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen. Diese ist unter https://www.lyttn.de/j/cookies/policy abrufbar. Insbesondere enthält die Richtlinie nähere Informationen zur Zustimmung, zur Rechtsgrundlage der Verwendung, den Kategorien (Name, Zweck und Speicherdauer), sowie den Möglichkeiten zur Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance widersprechen: https://www.aboutads.info/choices Google Analytics Außerdem benutzt unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie ·      Browser-Typ/-Version, ·      verwendetes Betriebssystem, ·      Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), ·      Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), ·      Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die Option der IP-Anonymisierung, sodass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Google wird diese Information in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Nutzung unseres Online-Shops (www.lyttn.de) Wenn Sie unseren lyttn-Online-Shop nutzen, um unsere Produkte zu erwerben, so erheben wir zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, Daten, für die Folgendes gilt: Personenbezogenen Daten ·      Name ·      Anschrift, ggf. abweichende Rechnungs- bzw. Lieferadresse ·      E-Mail-Adresse ·      Daten der Bestellung/der gekauften Produkte ·      Zahlungsdaten ·      weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen Wir dürfen außerdem personenbezogene Daten aus anderen Quellen verwenden, z. B. von Unternehmen, die Informationen und Daten bereitstellen, Handelspartnern und aus öffentlichen Registern. Zwecke der Verarbeitung ·      Kenntniserlangung, wer unser Vertragspartner ist ·      Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität ·      ggf. notwendige Kontaktaufnahme mit Ihnen (bei Rückfragen) ·      Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen ·      Verbuchung des Rechnungsbetrages / Zahlungsabwicklung Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO; Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertragsähnlichen Verhältnisses mit Ihnen. Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche ·      Hostingdienst ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten u.a. in den Logfiles von Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Jimdo GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Jimdo. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ ·      Ihre personenbezogenen Daten werden durch eine TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) verschlüsselt über das Internet übertragen. Für die Verschlüsselung (HTTPS über TLS) nutzen wir den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. ·      Zur Versendung unserer Produkte geben wir Ihre Adressdaten an Versanddienstleister, wie z. B. die deutsche Post, weiter. ·      Verwenden Sie zur Zahlung den Zahlungsanbieter Paypal, werden ggf. Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen (Bestandsdaten, Zahlungsdaten, Vertragsdaten) weitergegeben. Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit PayPal (Adresse: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie S.C.A.,22-24 Boulevard Royal 2449 Luxembourg) und nur insoweit, als es hierfür erforderlich ist. Der Verarbeitung der Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an den Zahlungsdienstleister widersprochen werden. Die Datenschutzerklärung von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE einsehen. Aufbewahrungsfrist ·      Die Server-Logfiles der Jimdo GmbH werden regelmäßig und automatisiert nach 7 Tagen gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. ·      Wir archivieren die Daten nach Lieferung und Bezahlung. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Geschäftspartner und Kontaktpersonen von Geschäftspartnern Die Daten von Geschäftspartnern und der Kontaktpersonen unserer Geschäftspartner werden bei uns wie folgt verarbeitet: Personenbezogene Daten ·      Namen ·      Firma, Firmenadresse, Rechnungsadresse (falls abweichend) ·      Funktion, Tätigkeit ·      Telefonnummer, Faxnummer ·      E-Mail-Adresse ·      Foto (falls dieses z.B. in Ihrer Email-Signatur übermittelt wird) ·      Social-Media-Signaturen und Profile (falls diese z.B. in Ihrer Email-Signatur übermittelt werden) Zwecke der Verarbeitung ·      Realisierung der Geschäftsbeziehungen ·      Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen Rechtsgrundlagen ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Die Realisierung der Geschäftsbeziehungen und Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen sind ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Der Aufwand für Absprachen wäre ohne festgelegte Kontaktpersonen unverhältnismäßig hoch. Außerdem wäre die Gefahr von Missverständnissen sehr groß. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Herkunft der Daten ·      Mitteilung durch den Geschäftspartner oder der Kontaktperson des Geschäftspartners selbst ·      Mitteilung durch eine andere Stelle des Geschäftspartners Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Abteilungen ·      Buchhaltung ·      Versanddienstleister ·      Finanzämter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Aufbewahrungsfrist ·      Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die Daten von uns archiviert. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Bewerber Bewerber können uns Ihre Bewerbung in Papierform oder als E-Mail schicken. Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen: Personenbezogene Daten ·      Daten, die Sie mit der Bewerbung schicken Zwecke der Verarbeitung ·      Entscheidung über die Einstellung Rechtsgrundlage ·      Art. 88 DSGVO i.V.m. §26 BDSG. Die Verarbeitung der Daten ist für die Prüfung einer Einstellung erforderlich. Das Zustandekommen eines Arbeitsvertrags ist ohne die Bereitstellung dieser Daten nicht möglich. ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO (Einwilligung in längere Aufbewahrung der Unterlagen) Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche Aufbewahrungsfrist ·      bei Einstellung: 10 Jahre nach Ende Ihrer Tätigkeit bei uns ·      bei Ablehnung: 3 Monate nach Ablehnung (wenn Sie nicht einer längeren Aufbewahrung zustimmen) Ihre Rechte Sie haben bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte: ·      Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO) ·      Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) ·      Löschung, wenn das rechtlich erlaubt ist (Art. 17 DSGVO) ·      Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) ·      Erhalt Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO) ·      Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) Wenn Sie eines Ihrer vorstehenden Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns, die verantwortliche Stelle. Zudem haben Sie das Recht ·      Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) einzureichen. Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden richtet sich nach dem Bundesland ihres Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder danach, wo der mutmaßliche Verstoß geschehen ist, siehe auch: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Barbara Thiel Prinzenstraße 5 30159 Hannover Telefon: 05 11/120-45 00 Telefax: 05 11/120-45 99 E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de   Sie können sich auch, vor allem, wenn Sie nicht Bürger Deutschlands sind an die zuständige Behörde Ihres Mitgliedsstaates wenden oder an: Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Husarenstr. 30 53117 Bonn Telefon: +49 (0)228 997799-0 Fax: +49 (0)228 997799-5550 redaktion@bfdi.bund.de Weitere Informationen und Rechte ·      Einige Verarbeitungen beruhen auf Ihrer Einwilligung (z.B. für die Bearbeitung eines Anliegens). Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ansprechpartner hierfür ist die verantwortliche Stelle. ·      Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebotes nicht statt. ·      Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. ·      Auf unserer Homepage finden Sie Links zu Angeboten anderer Betreiber. Diese Verlinkungen sind gekennzeichnet. Auf den Inhalt und der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Informieren Sie sich ggf. auf der verlinkten Seite über die dortigen Datenschutzbestimmungen.  

Impressum

lyttn Einzelunternehmerin Iris Voß Meppener Straße 24 49078 Osnabrück Telefon: 0163 6996602 E-Mail: info@lyttn.de Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE325732848 Inhaltlich Verantwortliche: Iris Voß

Beschreibung

Die lyttn Sitzauflagen aus Wolle sind was Besonderes!

.

100% made in Germany bereiten sie dem Baby die perfekte Sitztemperatur – und das 365 Tage im Jahr. Wolle ist kuschelig und warm. Die nackte Sitzschale hingegen kalt. Das Baby kühlt aus. Auf der lyttn Auflage kann das nicht passieren! Es sitzt mollig im Perfekten Sitzklima und fühlt sich direkt pudelwohl – oder sollte man eher sagen babywohl?? Und im Sommer schützt es Dein Baby vor Überhitzung und starkem Schwitzen, denn Wolle ist temperaturneutral.

.

Hergestellt aus Deutscher Wolle ist dieses Produkt das Beste für Dein Baby UND gut für die Umwelt. Durch die Verwendung regionaler Ressourcen kann die Schafhaltung und die Landschaftspflege vor Ort gewährleistet werden. Gut für die Tiere, gut für die Pflanzen, gut für uns Menschen!

.

  • Obermaterial und Füllung 100% Schurwolle
  • Rückseite BioBaumwolle
  • Hand-/Wollwaschprogramm bei 30° waschbar
  • geeignet für die Babyschale mit 3Punkt-Gurt-System
  • Individualisierung auf Anfrage

Bereit für die Lieferung in 1-3 Werktage von Deutschland



 

Rückerstattung Bedingungen

Retourkosten trägt der Käufer

Zusätzliche Information

Gewicht17 kg
Größe70 × 25 cm

Verkäufer Information

  • Shop Name: lyttn - Liegeluxus für die Kleinsten
  • Verkäufer: lyttn - Kindersitzauflagen
  • Adresse: 34414 Warburg
  • Noch keine Bewertungen gefunden!

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg, Telefonnummer: +49 163 6996602, E-Mail Adresse: shop@lyttn.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufrecht besteht gem. § 312g Abs. 2 BGB nicht in Fällen der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse von Ihnen zugeschnitten sind.

– Ende der Widerrufsbelehrung-

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An lyttn – Einzelunternehmerin Iris Voß, Alter Bahnhofsweg 38, 34414 Warburg,
Telefonnummer: +49 163 6996602
E-Mail Adresse: info@lyttn.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*) __________________________________________

– Name des/der Verbraucher(s) __________________________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s)__________________________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum __________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des lyttn Online-Shops (Stand 10/2019) 1.    Geltungsbereich 2.    Bestellvorgang, Angebot und Vertragsschluss 3.    Preise und Versandkosten 4.    Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht 5.    Versandgebiet und – Beschränkung; Vertragssprache 6.    Lieferbedingungen 7.    Eigentumsvorbehalt 8.    Mängelgewährleistung; Garantie 9.    Sonstige Haftungsbestimmungen 10.    Speicherung des Vertragstextes 11.    Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort 12.    Streitbeilegungsplattform 1.    Geltungsbereich 1.1    Für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der lyttn – Iris Voß Alter Bahnhofsweg 38 34414 Warburg Telefonnummer: +49 163 6996602 E-Mail Adresse: info@lyttn.de Kontaktformular auf: www.lyttn.de und Ihnen als unseren Kunden gelten diese AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung ausschließlich. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind. 1.2    Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, welche ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). 1.3    Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB). 1.4    Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, einer etwaigen Auftragsbestätigung per E-Mail und einer etwaigen Annahmeerklärung per E-Mail. Zwischen Ihnen und uns getroffene individuelle Vertragsabreden haben stets Vorrang vor diesen AGB. 1.5    Abbildungen, die wir auf unserer Homepage, in unseren Prospekten oder sonstigen Unterlagen verwenden sind nur annähernd maßgebend. Es sei denn, dass wir die darin enthaltenen Angaben ausdrücklich als verbindlich bezeichnet haben. 1.6    Abweichende AGB von Ihnen werden von uns nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen. 2.    Bestellvorgang, Angebot und Vertragsschluss 2.1    Die Abbildung und Bewerbung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. 2.2    Sie können aus unserem Sortiment Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche „IN DEN WARENKORB“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert (z. B. gelöscht) werden. Anschließend können Sie innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche „ZUR KASSE“ zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten. 2.3    Vor Abschicken Ihrer Bestellung können Sie die Daten jederzeit ändern und einsehen sowie mithilfe der Browserfunktion “ZURÜCK” zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben der Bestellung sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. 2.4    Sie geben durch das Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ eine rechtsverbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestellung der Produkte durch Sie gilt als verbindliches Vertragsangebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Ihr Vertragsangebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Markieren des Kästchens „AGB AKZEPTIEREN“ die Geltung dieser AGB akzeptiert und dadurch in Ihren Antrag aufgenommen haben. 2.5    Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In dieser Bestellbestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme Ihres Angebotes. 2.6    Die Annahme des Angebotes durch uns erfolgt entweder durch eine Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Produkte an Sie. 2.7    Sollte uns die Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte nicht möglich sein, etwa weil die entsprechenden Produkte nicht auf Lager sind, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. 3.    Preise und Versandkosten 3.1    Alle auf unserer Website angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise. Die Angabe erfolgt in Euro und inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. 3.2    Erfolgt der Versand innerhalb Deutschlands, so sind auch die Versandkosten in den angegebenen Preisen enthalten. 3.3    Nicht enthalten sind die Versandkosten, wenn der Versand in das Ausland erfolgen soll. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Sie können die in diesem Fall entstehenden Versandkosten der Bestellübersicht Ihres Warenkorbes entnehmen. 3.4    Im Falle eines Widerrufs Ihrer auf den Abschluss des Kaufvertrages gerichteten Willenserklärung, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Produkte zu tragen. 3.5    Wir bitten Sie, die Produkte in ihrer Originalverpackung an uns zurück zu senden. 3.6    Der Versand der Produkte erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko tragen wir, wenn Sie Verbraucher sind. 4.    Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht 4.1    Der von Ihnen zu zahlende Kaufpreis ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. 4.2    Sie können im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind „PayPal“ und „Vorkasse“. Sie werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet. 4.3    Wird PayPal als Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full) ergänzend. Bei der Zahlungsabwicklung über PayPal erfolgt die Abbuchung in der Regel am gleichen Tag und wird über die PayPal (Europe) S.à. r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, eingetragen im Handelsregister R.C.S. Luxembourg unter der Nummer B 118 349, abgewickelt. 4.4    Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, sind wir berechtigt ab diesem Zeitpunkt Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) zu verlangen. Wir behalten uns insoweit vor, einen höheren Schaden nachzuweisen und geltend zu machen. 4.5    Ihnen stehen Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als Ihr Anspruch rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt ist. Gegenansprüche, die Sie zur Leistungsverweigerung i. S. v. § 320 BGB berechtigen, sind ebenfalls von dem Aufrechnungsverbot ausgenommen. 4.6    Sie sind zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. 5.    Versandgebiet und – Beschränkung; Vertragssprache 5.1    Der Versand findet nur im Gebiet des europäischen Wirtschaftsraums EWR statt. 5.2    Die AGB und die sonstigen für den Vertragsabschluss notwendigen Angaben erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache. 6.    Lieferbedingungen 6.1    Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich – vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 6.3 dieser AGB – vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung (Vertragsschluss). Sofern für die jeweiligen Produkte in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie circa 8-10 Tage. 6.2    Haben Sie Ihren Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland oder bestehen begründete Anhaltspunkte für ein Zahlungsausfallrisiko ihrerseits, behalten wir uns vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst etwaig anfallender Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls wir von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch machen, werden wir Sie unverzüglich unterrichten. In diesem Fall berechnet sich die Lieferzeit vom Zeitpunkt der Bezahlung des Kaufpreises und der etwaigen Versandkosten. 6.3    Sollte ein bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Kaufvertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten. 6.4    Falls wir einen ausdrücklich als verbindlich vereinbarten Liefertermin oder eine ausdrücklich als verbindlich vereinbarte Lieferzeit schuldhaft nicht einhalten, oder wenn wir aus einem anderen Grund in Verzug geraten, so müssen Sie uns eine angemessene Nachfrist zur Bewirkung unserer Leistung setzen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, so sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. 6.5    Vorbehaltlich der Einschränkungen nach den nachfolgenden Ziff. 9 dieser AGB haften wir Ihnen gegenüber im Übrigen nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn es sich bei dem Vertrag um ein Fixgeschäft handelt, oder Sie infolge eines Lieferverzugs, den wir zu vertreten haben, berechtigt sind, sich auf den Fortfall Ihres Interesses an der Vertragserfüllung zu berufen. 6.6    Sofern es Ihnen objektiv zumutbar ist, sind wir zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. 7.    Eigentumsvorbehalt Die gelieferten Produkte (Vorbehaltsware) bleiben bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag unser Eigentum. 8.    Mängelgewährleistung; Garantie 8.1    Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB. 8.2    Gegenüber Unternehmern beträgt unsere Gewährleistungsfrist 12 Monate. 8.3    Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf unserer Website stellen keine Zusicherung und/oder Garantie der Beschaffenheit der Produkte dar. Eine Garantie besteht bei den von uns gelieferten Produkten nur, wenn wir diese ausdrücklich Ihnen gegenüber abgeben. 9.    Sonstige Haftungsbestimmungen 9.1    Auf Schadensersatz oder dem Ersatz vergeblicher Aufwendungen haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur -    für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und -    für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Käufer regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. 9.2    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden wir nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten haben. 9.3    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Produkte übernommen haben und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Wir haften uneingeschränkt nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes. 10.    Speicherung des Vertragstextes 10.1    Der Vertragstext wird von uns zehn Jahre lang aufbewahrt. 10.2    Sie können den Vertragstext (bestehend aus diesen AGB, der Widerrufsbelehrung, Ihrem Angebot, unserer Annahme sowie Ihren und unseren individuellen Bestelldaten des Kunden und des Verkäufers) vor der Abgabe Ihrer Bestellung an uns, mit Ausnahme unserer Annahme, ausdrucken. Unsere Annahme können Sie ausdrucken, nachdem wir Ihnen diese per E-Mail zugesandt haben. 10.3    Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Bestellbestätigung erhalten Sie ferner eine Kopie dieser AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Davon abgesehen wird Ihnen der Vertragstext nicht zugänglich gemacht. 11.    Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort 11.1    Auf unseren Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme zwingender Bestimmungen des Landes, in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. 11.2    Sofern Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus unseren Vertragsverhältnissen sowie Erfüllungsort Paderborn; wir sind jedoch berechtigt, Sie, wenn Sie Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, auch an Ihrem Sitz oder einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. 12.    Streitbeilegungsplattform Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die entsprechende Korrespondenz mit uns ist über die E-Mail-Adresse info@lyttn.de zu führen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

Datenschutzbestimmungen

  Datenschutzinformation von lyttn (Stand: 11/2019) Unser Unternehmen legt höchsten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dieser Daten durch uns erfolgt streng nach den Datenschutzbestimmungen. Das sind die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Rechtsvorschriften. Die DSGVO verpflichtet uns, Ihnen die nachfolgenden Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung zu stellen. Begriffsbestimmungen Unsere Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die innerhalb der DSGVO unter Art. 4 DSGVO verwendet werden. Die wichtigsten Begriffe möchten wir im Folgenden kurz erläutern: Personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie Erheben und Erfassen, Speicherung, Auslesen und Analysieren durch Abgleich und/oder Verknüpfung sowie Einschränkung und Löschen. Anonymisierung Anonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. Verantwortlicher Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des/der Verantwortlichen verarbeitet. Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Einwilligung Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Verantwortliche lyttn – Iris Voß Alter Bahnhofsweg 38 34414 Warburg   Telefonnummer: +49 163 6996602 E-Mail Adresse: info@lyttn.de Kontaktformular auf: www.lyttn.de   Wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden Sie können sich jederzeit mit Anliegen an uns wenden. Sie können das per Telefon, Brief, E-Mail oder persönlich tun. Außerdem können Sie dafür das Kontaktformular auf unserer Website (www.lyttn.de) nutzen. Wenn Sie uns dabei Daten übergeben, gilt für diese folgendes: Personenbezogene Daten ·      Name ·      E-Mail-Adresse ·      weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen Zwecke der Verarbeitung ·      Bearbeitung Ihres Anliegens Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO; bei Vorliegen einer Einwilligung ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Die Bearbeitung Ihres Anliegens ist ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Eine unpersönliche Ansprache wirkt unprofessionell und ohne ihre E-Mail-Adresse können wir Ihnen unsere Antwort nicht zukommen lassen. Außerdem wäre die Gefahr eines Missbrauchs sehr groß, wenn Ihr Name nicht angegeben werden müsste. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche ·      Stellen, an die wir die Daten auf Ihren Wunsch weiterleiten ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten, wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen, auch auf den Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. ·      Nutzen Sie für ein Anliegen das Kontaktformular auf unserer Internetseite, so erfolgt der Versand der Nachricht „Opportunistic TLS“ verschlüsselt. Eine vollständige Ende-zu-Ende Verschlüsselung erfolgt nicht. Aufbewahrungsfrist ·      Nach Beendigung der Bearbeitung werden die Daten durch uns archiviert. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Besucher unserer Webseite (www.lyttn.de) Wenn Sie unsere Website besuchen, werden automatisch folgende Daten verarbeitet, die Ihr Browser sendet: Personenbezogenen Daten ·      IP-Adresse (Internet-Kenn-Nummer Ihres Gerätes) ·      Aufruf (Request) unserer Seite ·      Browser-Typ und -Sprache ·      Datum und Uhrzeit des Aufrufs Zwecke der Verarbeitung ·      Betrieb der Website, insbesondere Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes, auf/in dem unsere Homepage gehostet wird. ·      Aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle oder Funktionsfehler aufklären zu können. Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO, wenn Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben. ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Der Betrieb, die Analyse und die Verbesserung unserer Website sind ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Außerdem wäre die Gefahr von Missbräuchen unserer Website sehr hoch. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Empfänger der Daten ·      Hostingdienst ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten in den Logfiles von Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Jimdo GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Jimdo. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ ·      Ihre personenbezogenen Daten werden durch eine TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) verschlüsselt über das Internet übertragen. Für die Verschlüsselung (HTTPS über TLS) nutzen wir den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. Aufbewahrungsfrist ·      Die Server-Logfiles werden regelmäßig und automatisiert nach 7 Tagen gelöscht. ·      Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Cookies Außerdem verwenden wir auch wie viele andere Webseitenbetreiber sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleinere Textdateien, welche durch Ihren Browser zur Speicherung von bestimmten Informationen (z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Ihre Verbindung zum Internet) auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First Party Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann die jeweilige Website erkennen, dass Sie diese mit dem Webbrowser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. So können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten, gemäß Ihren Präferenzen, ermöglichen. Es wird jeweils nur das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dafür geben oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können. Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf unserer Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nachdem Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben verwendet. Diese erteilen Sie uns, indem Sie auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies abgeben. Auf unserer Website verwenden wir ·      Unbedingt erforderliche Cookies, ·      Funktionale-Cookies, ·      Performance-Cookies und ·      Marketing- / Third Party- / Zustimmungspflichtige-Cookies Nähere Informationen über den Einsatz von Cookies oder ähnlichen Speichertechnologien auf unserer Website, können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen. Diese ist unter https://www.lyttn.de/j/cookies/policy abrufbar. Insbesondere enthält die Richtlinie nähere Informationen zur Zustimmung, zur Rechtsgrundlage der Verwendung, den Kategorien (Name, Zweck und Speicherdauer), sowie den Möglichkeiten zur Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance widersprechen: https://www.aboutads.info/choices Google Analytics Außerdem benutzt unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie ·      Browser-Typ/-Version, ·      verwendetes Betriebssystem, ·      Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), ·      Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), ·      Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die Option der IP-Anonymisierung, sodass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Google wird diese Information in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Nutzung unseres Online-Shops (www.lyttn.de) Wenn Sie unseren lyttn-Online-Shop nutzen, um unsere Produkte zu erwerben, so erheben wir zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, Daten, für die Folgendes gilt: Personenbezogenen Daten ·      Name ·      Anschrift, ggf. abweichende Rechnungs- bzw. Lieferadresse ·      E-Mail-Adresse ·      Daten der Bestellung/der gekauften Produkte ·      Zahlungsdaten ·      weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen Wir dürfen außerdem personenbezogene Daten aus anderen Quellen verwenden, z. B. von Unternehmen, die Informationen und Daten bereitstellen, Handelspartnern und aus öffentlichen Registern. Zwecke der Verarbeitung ·      Kenntniserlangung, wer unser Vertragspartner ist ·      Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität ·      ggf. notwendige Kontaktaufnahme mit Ihnen (bei Rückfragen) ·      Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen ·      Verbuchung des Rechnungsbetrages / Zahlungsabwicklung Rechtsgrundlage ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO; Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertragsähnlichen Verhältnisses mit Ihnen. Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche ·      Hostingdienst ·      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten u.a. in den Logfiles von Servern der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg, die in unserem Auftrag diese Website ausspielt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Jimdo GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Jimdo. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ ·      Ihre personenbezogenen Daten werden durch eine TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) verschlüsselt über das Internet übertragen. Für die Verschlüsselung (HTTPS über TLS) nutzen wir den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. ·      Zur Versendung unserer Produkte geben wir Ihre Adressdaten an Versanddienstleister, wie z. B. die deutsche Post, weiter. ·      Verwenden Sie zur Zahlung den Zahlungsanbieter Paypal, werden ggf. Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen (Bestandsdaten, Zahlungsdaten, Vertragsdaten) weitergegeben. Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit PayPal (Adresse: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie S.C.A.,22-24 Boulevard Royal 2449 Luxembourg) und nur insoweit, als es hierfür erforderlich ist. Der Verarbeitung der Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an den Zahlungsdienstleister widersprochen werden. Die Datenschutzerklärung von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE einsehen. Aufbewahrungsfrist ·      Die Server-Logfiles der Jimdo GmbH werden regelmäßig und automatisiert nach 7 Tagen gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. ·      Wir archivieren die Daten nach Lieferung und Bezahlung. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Geschäftspartner und Kontaktpersonen von Geschäftspartnern Die Daten von Geschäftspartnern und der Kontaktpersonen unserer Geschäftspartner werden bei uns wie folgt verarbeitet: Personenbezogene Daten ·      Namen ·      Firma, Firmenadresse, Rechnungsadresse (falls abweichend) ·      Funktion, Tätigkeit ·      Telefonnummer, Faxnummer ·      E-Mail-Adresse ·      Foto (falls dieses z.B. in Ihrer Email-Signatur übermittelt wird) ·      Social-Media-Signaturen und Profile (falls diese z.B. in Ihrer Email-Signatur übermittelt werden) Zwecke der Verarbeitung ·      Realisierung der Geschäftsbeziehungen ·      Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen Rechtsgrundlagen ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten. Die Realisierung der Geschäftsbeziehungen und Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen sind ohne diese Angaben nicht in zumutbarer Weise möglich. Der Aufwand für Absprachen wäre ohne festgelegte Kontaktpersonen unverhältnismäßig hoch. Außerdem wäre die Gefahr von Missverständnissen sehr groß. Daher besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung. Herkunft der Daten ·      Mitteilung durch den Geschäftspartner oder der Kontaktperson des Geschäftspartners selbst ·      Mitteilung durch eine andere Stelle des Geschäftspartners Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Abteilungen ·      Buchhaltung ·      Versanddienstleister ·      Finanzämter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Aufbewahrungsfrist ·      Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die Daten von uns archiviert. Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht. Bewerber Bewerber können uns Ihre Bewerbung in Papierform oder als E-Mail schicken. Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen: Personenbezogene Daten ·      Daten, die Sie mit der Bewerbung schicken Zwecke der Verarbeitung ·      Entscheidung über die Einstellung Rechtsgrundlage ·      Art. 88 DSGVO i.V.m. §26 BDSG. Die Verarbeitung der Daten ist für die Prüfung einer Einstellung erforderlich. Das Zustandekommen eines Arbeitsvertrags ist ohne die Bereitstellung dieser Daten nicht möglich. ·      Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO (Einwilligung in längere Aufbewahrung der Unterlagen) Empfänger der Daten ·      Geschäftsführung und interne Fachbereiche Aufbewahrungsfrist ·      bei Einstellung: 10 Jahre nach Ende Ihrer Tätigkeit bei uns ·      bei Ablehnung: 3 Monate nach Ablehnung (wenn Sie nicht einer längeren Aufbewahrung zustimmen) Ihre Rechte Sie haben bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte: ·      Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO) ·      Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) ·      Löschung, wenn das rechtlich erlaubt ist (Art. 17 DSGVO) ·      Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) ·      Erhalt Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO) ·      Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) Wenn Sie eines Ihrer vorstehenden Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns, die verantwortliche Stelle. Zudem haben Sie das Recht ·      Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) einzureichen. Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden richtet sich nach dem Bundesland ihres Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder danach, wo der mutmaßliche Verstoß geschehen ist, siehe auch: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Barbara Thiel Prinzenstraße 5 30159 Hannover Telefon: 05 11/120-45 00 Telefax: 05 11/120-45 99 E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de   Sie können sich auch, vor allem, wenn Sie nicht Bürger Deutschlands sind an die zuständige Behörde Ihres Mitgliedsstaates wenden oder an: Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Husarenstr. 30 53117 Bonn Telefon: +49 (0)228 997799-0 Fax: +49 (0)228 997799-5550 redaktion@bfdi.bund.de Weitere Informationen und Rechte ·      Einige Verarbeitungen beruhen auf Ihrer Einwilligung (z.B. für die Bearbeitung eines Anliegens). Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ansprechpartner hierfür ist die verantwortliche Stelle. ·      Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebotes nicht statt. ·      Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. ·      Auf unserer Homepage finden Sie Links zu Angeboten anderer Betreiber. Diese Verlinkungen sind gekennzeichnet. Auf den Inhalt und der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Informieren Sie sich ggf. auf der verlinkten Seite über die dortigen Datenschutzbestimmungen.  

Impressum

lyttn Einzelunternehmerin Iris Voß Meppener Straße 24 49078 Osnabrück Telefon: 0163 6996602 E-Mail: info@lyttn.de Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE325732848 Inhaltlich Verantwortliche: Iris Voß
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen

Don’t miss out! Subscribe now